Freitag, 28. Januar 2011

Leyla

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt blogge ich nicht mehr regelmäßig.
Das hat leider einen sehr schlimmen und traurigen Grund. Leyla geht es sehr sehr schlecht.
Und das schon seit mehr als 10 Tagen- heute gehen wir nochmal zum Tierarzt und der entscheidet ob man Leyla noch helfen kann. Ich weine schon den ganzen Tag.
Bitte drückt Leyla die Daumen und betet für sie!
Traurig eure Lara

Kommentare:

  1. Gott, Lara. Die Kleine ist doch noch so jung. Lara,halte mich auf den Laufenden!!,ich wünsche deiner Kleinen viel Glück und fühl dich gedrückt.

    AntwortenLöschen
  2. Hey drück dir die Daumen. Kann im Moment gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Mein Manni (einer meiner beiden Goldfische) frisst seit Weihnachten nicht mehr. Nur geh mal mitm Goldfisch zum Tierarzt. Ich kann also trotz meiner Vermutung, das er Bauchwassersucht hat, nirgends hin und das macht hilflos..

    Ich drück dir die Daumen, das alles wieder gut wird....

    AntwortenLöschen
  3. Ich drück die Daumen für die kleine Maus.

    AntwortenLöschen
  4. ach mensch :/ kann nur zu gut nachvollziehen, wie es die gehen muss. wünsch euch viel glück

    AntwortenLöschen
  5. Ich drücke die Daumen, dass alles wieder gut wird :(

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh nein :-((( - ich sende Dir einen ganz dicken Knuddler & hoffe das alles noch ein gutes Ende nimmt! Ich kenne das von meiner Katze auch, als sie mal sehr krank war - da konnte ich selbst schon gar nix mehr essen.

    Ganz Liebe Grüße an Dich ♥

    AntwortenLöschen
  7. Achjeee, ich drück die Daumen. Ich kenn deine Leyla zwar nicht, aber ich kann dir nachfühlen wie du dich fühlst.

    Ich habe letztes Jahr meinen Kater gehen lassen müssen. Er lebte zwar bei meinen Eltern, aber ich war erst ein Jahr ausgezogen und habe ihn fast jedes Wochenende gesehen. Ich muss aber sagen, dass es besser war ihn zu erlösen als leiden zu lassen. Auch wenn es hart ist, ist die Lösung manchmal besser.

    Was ich eigentlich sagen will - wenn es so weit sein sollte, dann denk daran, dass sie es auf der anderen Seite des Regenbogens ganz toll haben wird, mit allen anderen Tieren. Und dort wird sie auf dich warten. Sie hatte ein schönes Leben mit dir und wird das immer in Erinnerung behalten, genauso wie du sie!
    Ich habe damals in einem Forum von der "Regenbogenbrücke" gelesen und irgendwie hat mich dieser Gedanke etwas getröstet.
    Behalt die ganzen schönen Momente mit ihr und genieß die Zeit, die du mit ihr hast.

    Liebe Grüße und knuddels, Caro

    AntwortenLöschen
  8. Lara, was hat der TA gesagt, was gibt es neues???

    AntwortenLöschen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.