Dienstag, 12. Oktober 2010

Iseree Peeling Pads


"Für ein sanftes Peeling"
'Reinigt schonend und gründlich'.
Dermotologisch getestet.


Hier seht man was hinten draufsteht.

Hier steht auch das die Pad nicht für
Leute mit Akne geeignet sind.


So sieht die blaue Seite aus.



Hier seht man die kleinen blauen Partikel die später

zum Peeling werden.





Leider sind die Pad nicht an den Seiten 'zusammen gemacht'

daher flusseln sie leicht. Ein dicker Minuspunkt für Mich.



Die Anwendung ist sehr simpel, man hält das

Pad so lange unter Wasser bis es nass ist.

Danach kann man sich das das Gesicht 'peelen'



Ich hab sie nartürlich getestet :


Anwendung :

Ich habe ein Peeling Pad aus der Verpackung genommen.

( Es sind 30 Stück in der Packung)

Iseree gibt es bei Lidl.

Sie kosten circa 2-3 Euro

Auf der einen Seite hat das Pad eine raue Seite mit kleinen

blauen Partikeln , auf der anderen Seite ist es ein ganz normales Pad.


Ich habe das Pad circa 15 Sekunden unter Wasser gehalten bis es

triefend nass war. Danach habe ich es ausgedrückt bis es nur leicht angefeuchtet war.

So jetzt gehts los mit dem peelen :

Ich habe das Pad genommen und bin mit kreisenden Bewegungen

duch mein Gesicht gefahren.

-AUA- Schnörgelpapier Alarm !


Dieses Pad ist so unglaublich kratzig das ich das Gefühl hatte

meine erste Hautschicht "abzupeelen"

Also bei mir sind die Pads von Iseree komplett durchgefallen .

Setzen 6 !

Kommentare:

  1. Nee, die Dinger kann man alle vergessen. Egal welcher Marke.
    Da benutz ich lieber mein Zeug weiter, hattest du mein Post gesehen? Schreib mir mal was du gut findest.

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte die auch mal gehabt und war nicht begeistert. Gabe davon vllt. 5 Pads genommen und sind zum guten Schluss in den Müll gewandert.

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich finde Peelings aus der Tube viel besser !!

    AntwortenLöschen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.